Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung und Rücktritt

Für jede Lerneinheit ist eine Anmeldung bzw. der Abschluss eines Vertrages erforderlich! Eine Anmeldung gilt, egal ob sie schriftlich oder per Email eingeht, erst dann als registriert, wenn das fällige Schulgeld spätestens 7 Tage vor Kursbeginn entweder auf unserem Konto eingegangen ist oder in bar entrichtet wurde. Wenn bis dahin keine Zahlung erfolgt ist, kann der Platz anderweitig vergeben werden. Bei Rücktritt bis zum 4. Werktag vor dem Veranstaltungstermin berechnen wir eine Storno- und Ausfallgebühr von 50 €. Ab 3. Werktag vor dem Termin ist kein Rücktritt mehr möglich und das gesamte Schulgeld (ohne Materialkosten) der jeweiligen Lerneinheit wird fällig. Dies gilt auch für den Rücktritt bzw. die Nichtanwesenheit während der Lerneinheit. Es kann jedoch ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.

2. Erstattung und Unterrichtsversäumnis

Bei Unterrichtsversäumnis seitens des Teilnehmers ist keine Beitragserstattung möglich. Sollte eine Lerneinheit aus diversen Gründen nicht durchgeführt werden, wird die ausgefallene Unterrichtszeit nach Absprache mit den Teilnehmern nachgeholt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen pro Gruppe (ausgenommen Einzelunterricht) nicht erreicht werden, wird das bezahlte Schulgeld innerhalb 7 Werktagen zurückerstattet.

3. Zahlungsbedingungen

Bitte die Schulungsgebühr spätestens 7 Tage vor Start auf folgendes Konto überweisen:
1x1Nähschule GbR
Kontonummer: 626403000
IBAN DE91 7404 0082 0626 4030 00
Bankleitzahl: 740 400 82
BIC: COBADEFFXXX
Bank: Commerzbank Passau

oder

in bar einzahlen:
1x1Nähschule GbR

4. Schulungsunterlagen

Die im Rahmen der 1x1Nähschule überlassenen Schulungsunterlagen, Arbeitsproben und Materialien (insbesondere die 1x1Nähschule-Ordnertasche) dürfen ohne ausdrückliche Erlaubnis der Nähschul-Leitung weder kopiert, noch weitergegeben oder kommerziell verwendet werden. Missbrauch führt zum Ausschluss aus der 1x1Nähschule und wird strafrechtlich verfolgt.

5. Haftung und Versicherung

Wir schließen für die 1x1Nähschule keine gesonderten Versicherungen (wie Diebstahl-, Unfall-, Haftpflichtversicherung) für die Teilnehmer ab, d.h. jeder haftet für sich selbst.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.