Ein lang gehegter Traum wurde wahr …

am 20. Oktober 2012 konnte ich, damals noch in Zusammenarbeit mit einer Kollegin, die 1×1 Nähschule in den Räumen des „Nähexpress“ am Kleiner Exerzierplatz 9 in Passau eröffnen. Ganz bewußt wollten wir uns von den gängigen Nähkursen abheben, so dass neben einem sehr gut ausgearbeiteten pädagogischen Unterrichtskonzept, also einer fundierten Wissensvermittlung, die praktische Anwendung und Umsetzung seit jeher im Vordergrund steht.
Großgruppen lehne ich nach wie vor ab, auch wenn ich deshalb vielleicht etwas teurer bin. Jede/jeder hat ihr/sein eigenes Arbeitstempo, was in großen Gruppen schwieriger zu berücksichtigen ist. Auch möchte ich mir die Zeit nehmen, um auf die persönlichen Fragen jeder/jedes einzelnen Kursteilnehmerin/Kursteilnehmers eingehen zu können. Nähen hat für mich viel mit Kreativität zu tun und so gibt es oftmals bei der Umsetzung der Ideen individuelle Probleme, die dann auch individuell gelöst werden sollten.
Mein Kursziel ist nicht, dass Du z. B. EINEN Rock nähst und ich Dir dabei mit Rat und Tat zur Seite stehe, sondern ich möchte Dir durch das Nähen EINES Rockes das Wissen vermitteln, das Dich in die Lage versetzt alle Deine kreativen Einfälle in Richtung Rock umzusetzen.

Noch kurz zu mir …

ich bin Italienerin, Jahrgang 1971, Mutter dreier Kinder. Genäht habe ich schon immer, aus dem Hobby wurde aber erst über Umwege Berufung. Und heute? Heute fühle ich mich angekommen und möchte mit meiner Nähbegeisterung andere anstecken.